Wir haben bis einschließlich Wochentag, Datum geschlossen. Unsere Geschäftszeiten sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Sonntag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Freitag von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
Bild von Lehrkraft für den Betriebssanitätsdienst

Infos

Hotline 0203 - 346 64 640
Veranstaltungstage Mo - Sa
Veranstaltungsdauer 16, 24, 56 UE
Teilnehmer 20
Voraussetzungen 160 UE Sanitätskurs
Buchtipp: Der Erste-Hilfe-Ausbilder

Lehrkraft für den Betriebssanitätsdienst

Nutzung des anerkannten Leitfadens für die Aus- und Fortbildung von Betriebssanitätern

Um Betriebssanitäter aus- und fortbilden zu dürfen, benötigst Du

1. die persönliche Qualifikation als Lehrkraft für den Betriebssanitätsdienst (Module M11 + M11a + mentorbegleitete und dokumentierte Hospitation eines Grund- und eines Aufbaulehrgangs)

2. den Träger, der durch den Fachbereich der DGUV anerkannt ist (siehe hier).

3. Gleichzeitig muss dieser Träger den Leitfaden nutzen auf den Du geschult wurdest.

Bei uns hast Du die relativ seltene Möglichkeit, die fachdidaktische Schulung und unmittelbar im Anschluss die Hospitation zu durchlaufen. Zudem kannst Du unseren Leitfaden auch erwerben:

Paket 1: Leitfaden zur Aus- und Fortbildung für Betriebssanitäter inkl. Schulungen und Einweisung ins Konzept für 3 Lehrkräfte
Paket 2: Leitfaden zur Aus- und Fortbildung ohne Schulungen oder Einweisung ins Konzept

 

Hintergrundinformationen:

Der im März 2020 neu herausgegebende DGUV Grundsatz 304-002 beschreibt die Voraussetzungen für die Lehrkraft für den betrieblichen Sanitätsdienst wie folgt:

Persönliche Voraussetzungen sind:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Beherrschung der deutschen Sprache in der schriftlichen und gesprochenen Form

Medizinisch-fachliche Qualifikation:

Mindestens sanitäts-/rettungsdienstliche Ausbildung im Umfang von 160 Unterrichtseinheiten inkl. dokumentierter und erfolgreich abgeschlossener Prüfung. Ist diese Ausbildung länger als 3 Jahre her, müssen 30 UE Fortbildung mit notfallmedizinischen Inhalten nachgewiesen werden.

Pädagogische Qualifikation:

1. Anerkannte Lehrkraft in der Ersten Hilfe (Modul M1+M2) 
2. Fachdidaktische und fachspezifische Lehrkräftequalifikation im Umfang von 24 UE (M11+M11a)
3. Hospitation - geleitete Praxisphase einer Grundausbildung und eines Aufbaulehrgangs unter Aufsicht / Begleitung eines Mentors / einer Mentorin (S1- S6)

Fortbildung für anerkannte Lehrkräfte für den Betriebssanitätsdienst:

Der Umfang der Fortbildung beträgt nun 24 UE und beinhaltet die Sicherung / Vertiefung relevanter fachlicher Kompetenzen, eine Aktualisierung des fachlichen Wissens sowie eine Erweiterung methodischer Kompentenzen sowie die Thematisierung angrenzender Themenfelder (beispielsweise aus dem Arbeitsschutz)

Termine der nächsten offenen Kurse:

S6 - Notfallmedizinische Fortbildung - Praxisteil II (16 UE)

Mo 29.11.2021 Plätze verfügbar Dellplatz 11, 47051 Duisburg

S1 - Notfallmedizinische Fortbildung - Einführung (16 UE)

Mo 20.12.2021 Plätze verfügbar Dellplatz 11, 47051 Duisburg

AS - Betriebssanitäter - Grundausbildung kompakt

Mo 20.12.2021 Plätze verfügbar Dellplatz 11, 47051 Duisburg

S2 - Notfallmedizinische Fortbildung - Vertiefung I (16 UE)

Mo 03.01.2022 Plätze verfügbar Dellplatz 11, 47051 Duisburg

S3 - Notfallmedizinische Fortbildung - Vertiefung II (16 UE)

Mo 10.01.2022 Plätze verfügbar Dellplatz 11, 47051 Duisburg

S4 - Notfallmedizinische Fortbildung - Abschluss (16 UE)

Mo 17.01.2022 Plätze verfügbar Dellplatz 11, 47051 Duisburg

S5 - Notfallmedizinische Fortbildung - Praxisteil I (16 UE)

Mo 24.01.2022 Plätze verfügbar Dellplatz 11, 47051 Duisburg

AS - Betriebssanitäter - Aufbaulehrgang kompakt

Mo 24.01.2022 Plätze verfügbar Dellplatz 11, 47051 Duisburg